Balsam Tannen Öl – (Abies balsamea)

Balsam-Tannen
ÖlsorteÄtherische Öle, 
Duftrichtungharzig, weihnachtlich
Hauptwirkungantiseptisch, aphrodisierend
HerkunftAmerika
PflanzenartTanne – Baum

Die Balsam Tanne ist einer der beliebtesten Weihnachtsbäume in Amerika. Hier ist auch schon sehr lange bekannt, welche hervorragenden Eigenschaften sich hinter der Balsam Tanne verbergen. Sie wirkt nicht nur entzündungshemmend bei starkem Husten, sondern sie kann auch antiseptische Wirkung bei Wunden aufweisen. In den früheren Zeiten wurde aus der Balsam Tanne viel Nützliches zum Heilen gewonnen. Nicht nur das Harz war ein wesentlicher Punkt, sondern auch die Nadeln selbst..

Allgemeine Informationen zum Balsam Tannen Öl

Das Balsam Tanne Öl kann vieles heilen, doch das Hauptaugenmerk dürfte auf den Erkältungskrankheiten liegen. Bei einem hartnäckigen Husten lohnt es sich, einen Tee zu brühen und diesen langsam zu trinken.

Auch Einreibungen auf Brust und Rücken mit dem Balsam Tannen Öl sind sehr wirkungsvoll. Schmerzen beim Husten werden dabei gelindert. Einige Menschen nutzen es auch bei hartnäckigem Schluckauf. Wer dann an Balsam Tanne Öl riecht wird den Schluckauf schnell vergessen. Für das Seelenleben bedeutet die Balsam Tanne eine starke Beruhigung.

Innere Anwendung
  • Husten
  • Erkältungskrankheiten allgemein
  • Schmerzlindernde Wirkung
  • Atemwegsstimulation
  • Anregung der Nebenniere
  • Stabilisierung des Kreislaufes
  • Blasenentzündungen
Äußere Anwendung
  • Einreibungen bei Husten
  • Kompressen bei Schmerzen durch Rheuma
  • Arthritis
  • Verbrennungen

Tipps zur Verwendung von Balsam Tannen Öl

Wer sich Balsam Tannen Öl kaufen möchte, hat ein ausgezeichnetes Heilmittel um sich gegen Erkältungskrankheiten mit Husten oder ähnlichem zu schützen. Viele Krankheiten können durch Balsam Tanne Öl gelindert werden.

Hierbei kann es äußerlich als Salbe oder mit einer Kompresse aufgetragen werden und innerlich wird es als Tee verabreicht. Der Tee kann auch bei Verstopfungen helfen und den Darm reinigen. Bei der äußerlichen Anwendung sollte man darauf achten, dass es Hautreizungen hervorrufen kann. Gerade bei Kindern ist dies wichtig zu wissen und daher sollte es auch sehr dünn aufgetragen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere