Bay Öl (Pimenta racemosa)

Bay
ÖlsorteÄtherische Öle, 
Duftrichtungbitter, süßlich
Hauptwirkungberuhigend
HerkunftWeltweit
PflanzenartDoldenblütler

Schon seit dem 17. Jahrhundert zählt Baldrian mit zu den wichtigsten Heilkräutern, wenn es um Unruhe und Schlafstörungen geht. Die Pflanze, die im Mai und Juni weiße und rosa Blüten trägt, ist an Flüssen, Bächen und Seen auf der ganzen Welt zu finden. Verarbeitet wird aber nicht die Blüte, sondern nur der Wurzelstock. Viele empfinden den Geruch als sehr unangenehm, denn er erinnert ein wenig an Schweißfüße. Für Katzen allerdings ist dieser Geruch sehr angenehmen, sie werden dabei sehr lebhaft.

Allgemeine Informationen zum Bay Öl

Baldrianöl ist kein Duft, der in einer Duftöllampe den Platz findet. Allerdings in Verbindung mit anderen Düften, wie z. B. Lavendel oder Melisse sieht es schon anders aus. In der Parfümindustrie wird Baldrian genutzt, um einem Parfum eine eigene Note zu verleihen.

Die meisten Menschen nutzen Baldrianöl für die Beruhigung und auch bei Schlafstörungen. Hier helfen abends Beruhigungsbäder mit einigen wenigen Tropfen Baldrianöl. Wer in einem Entzugsstadium ist, kann Baldrian nutzen, um die Entzugserscheinungen zu lindern. Auch bei nervösen Magenbeschwerden kann Baldrianöl kleine Wunder bewirken.

Innere Anwendung
  • Nervösen Magenbeschwerden
  • Unruhezustände
  • Schlafstörungen
  • Panikattacken
  • Depressionen
Äußere Anwendung
  • Badezusatz bei Unruhe
  • Wetterempfindlichkeit mit Kopfschmerzen
  • Kompressen bei Augenproblemen

Tipps zur Verwendung von Bay Öl

Wer ein Baldrianöl kaufen möchte, der sollte wissen, dass es nicht zur Aromatisierung eines Raumes genutzt werden kann, außer man benötigt es für Katzen. Allerdings in Zusammensetzung mit anderen Düften wirkt es sehr beruhigend und auch schlaffördernd. Ängstliche Menschen können mit Baldrian ihre Nerven beruhigen und wieder die innere Ruhe genießen.

Für Augenprobleme eignen sich Kompressen mit einer Tinktur aus Baldrianöl. Dies wirkt entzündungshemmend und wirkt auf Augen sehr beruhigend und schmerzlindern. Eine Vorsichtsmaßnahme gibt es, denn Baldrian kann bei längerem Gebrauch eine Abhängigkeit hervorrufen.

Beitrag zuletzt aktualisiert am

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*