Bergamotteöl (Citrus bergamia)

Bergamotte
ÖlsorteÄtherische Öle, 
Duftrichtungblumig, frisch, zitronig
Hauptwirkungentspannend, Fieber senkend, verdauungsfördernd
HerkunftSizilien, Indien, Afrika
PflanzenartRautengewächs

Bergamotte gibt es in vielen Ländern, doch das wertvollste Öl wird in Sizilien gewonnen. Hier wird nicht, wie bei vielen andern Ölherstellungen ein Teil der Pflanze oder Rinde genutzt, sondern hier werden die Früchte, die an Zitrone erinnern, genutzt. Die Schale wird gepresst und es entsteht ein herrliches, blumiges, leicht süßes Öl. In vielen Parfüms oder auch Duftölen ist Bergamotte vertreten. Im Gesundheitsbereich hat es seine Hauptwirkung bei Entzündungen im Körper.

Allgemeine Informationen zum Bergamotteöl

Die Frische des Bergamotteöls heitert nicht nur die Seele auf, sie entspannt dabei und es wird neuer Mut gefasst. Ängste und Anspannungen lösen sich in Luft auf. Häufig wird das Öl genutzt, um depressive Menschen aus ihren Tiefs herauszuholen.

Gemeinsam mit anderen Duftkomponenten kann auch der Stoffwechsel angeregt werden, bronchiale Entzündungen gelindert werden und starker Husten eingedämmt werden. Bei Hautirritationen eine Kompresse mit Bergamotteöl kann bewirken, dass alles schnell wieder abheilt. Vor Prüfungen angewendet kann es verhindern, dass in Prüfungsangst verfallen wird.

Innere Anwendung
  • Krampflösend
  • Hilft bei Verdauungsstörungen
  • Fiebersenkend
  • Lindert Depressionen
Äußere Anwendung
  • Konzentrationsfördernd
  • Lindert Angstzustände
  • Hautpflegend
  • Reinigt fettige Haut
  • Entzündungshemmend bei Abszessen

Tipps zur Verwendung von Bergamotteöl

Es lohnt sich, Bergamotteöl kaufen zu gehen, denn es ist für viele Bereiche in der Heilkunde sehr wichtig. Kombiniert mit anderen Düften kann es kleine Wunder bewirken. Gerade Menschen, die mit Ängsten oder auch Depressionen zu tun haben, können mit diesem Öll aus dem Tief herauskommen.

Die stark entzündungshemmende Wirkung hilft bei Hautirritationen oder auch bei schwerer Akne. Fettige Haut wird gereinigt und wird wieder gesund erscheinen. Bei innerer Anwendung hilft es Krämpfe zu lösen und zum Beispiel den Magen- Darmtrakt wieder in Ruhe zu bringen. Schwangere sollten allerdings auf Bergamotteöl verzichten. Beim Auftrag auf die Haut ist Sonnenlicht zu vermeiden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere