Hyazinthenöl (Hyacinthus orientalis)

Hyazinthe
ÖlsorteÄtherische Öle
Duftrichtungsüßlich
HerkunftÖstliches Mittelmeer, Südwestasien
PflanzenartSpargelgewächs

Normalerweise kennen die meisten Menschen die Hyazinthen als Pflanze, die im Frühjahr unseren Garten mit schönen Farben bereichert. Die meisten wissen auch, dass diese Pflanze sehr giftig ist. Was viele allerdings nicht wissen ist, dass es auch eine sehr gute Heilpflanze ist. Diese ist jedoch im Laufe der Zeit komplett in Vergessenheit geraten. Heute wird sie meistens nur noch genutzt, um in Duftlampen einen herrlichen eigenartigen Geruch zu verbreiten.

Allgemeine Informationen zu Hyazinthenöl

Das Hyazinthenöl wurde in früheren Jahren zur Wundheilung eingesetzt. Doch dies ist in der heutigen Zeit nicht mehr der Fall. In den meisten Fällen wird es nur noch eingesetzt als ein herrliches Körperöloder auch als Badeöl zur Entspannung.

Es kann hervorragend von Nutzen sein, wenn Depressionen zu behandeln sind. Wird es innerlich genommen, dann hilft es zur Beruhigung der Nerven und soll auch gegen Frigidität helfen. Hierzu gibt es allerdings keine wissenschaftlichen Hintergründe. Den besten Nutzen hat das Aromaöl in muffigen Räumen, wenn eine Duftlampe mit Hyazinthenöl brennt. Der schlechte Geruch wird absorbiert und es macht sich ein angenehmes Duftempfinden breit.

Innere Anwendung
  • Unruhezustände
  • Beruhigungsmittel
  • Leicht Narkotisierend
  • Stress
Äußere Anwendung
  • Körperöl
  • Badeöl
  • Duftlampe

Tipps zur Verwendung von Hyazinthenöl

Die meisten Menschen gehen Hyazintenhöl kaufen, um sich den Geruch von Nutzen zu machen. Dabei ist es ein herrlicher und angenehmer Duft, den es in der Duftlampe verbreitet. Die Luft wird dabei klar und rein und von schlechten Gedanken gereinigt. Allerdings wer unruhig ist, der hat hier ein gutes Mittel gefunden, um diese Unruhe zu beseitigen.

Auch in stressigen Situationen bietet es sich an, das Öl einzusetzen. Ein tolles Körpergefühl stellt sich ein, wenn es als Körperöl oder auch als Badeöl verwendet wird. Besondere Vorsichtsmaßnahmen liegen für das Öl nicht vor.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*