Immortellenöl (Helichrysum italicum)

Immortelle
ÖlsorteÄtherische Öle
Duftrichtungherb, süßlich, warm
Hauptwirkungentspannend
HerkunftMittelmeerraum
PflanzenartKorbblütler

Immortelle gehört zu den Sonnenpflanzen, da sie immer herrlich gelbe Blüten trägt. Sie hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Strohblumen. Der Duft erinnert ein wenig an Curry. Es ist eines der besten Mittel gegen Depressionen, denn der Duft erheitert das Gemüt. Schon seit vielen Jahrhunderten wird das Immortellenöl in der Heilkunde genutzt, hier hat es einen sehr großen Wirkungskreis. Bei Hautproblemen bringt es schnell Linderung, kann auch bei Schmerzen oder Neuralgien helfen.

Allgemeine Informationen zu Immortellenöl

Viele Einsatzmöglichkeiten hat Immortellenöl, denn es nutzt nicht nur bei Hauterkrankungen. Bei Bronchitis oder Erkältungskrankheiten jeglicher Art ist es einsetzbar. Es wirkt schleimlösend und entkrampfend. Dadurch wird der Husten nicht mehr als so störend empfunden. Doch auch bei äußeren Verletzungen, wie Stauchungen, Zerrungen, Muskelkater ist das ätherische Öl sehr wirksam.

Entkrampfung wird auch hier erreicht und dadurch eine Schmerzlinderung. Menschen die Probleme mit Unruhe haben, sollten das Öl in einer Duftlampe versuchen. Hier erheitert es die Seele und dunkle Gedanken werden auf die Seite geschoben.

Innere Anwendung
  • Bronchitis
  • Diabetes
  • Kopfschmerzen
  • Husten
  • Schleimlösend
  • Heuschnupfen
  • Erkältungskrankheiten
Äußere Anwendung
  • Durchblutungsfördernd
  • Gewebestraffend
  • Schmerzstillend
  • Verstauchungen
  • Bluterguss
  • Ekzeme
  • Warzen

Tipps zur Verwendung von Immortellenöl

Immortellenöl kaufen ist sehr wirkungsvoll. Hier ist eines der alten Hausmittel gefragt, die sehr vielseitig einsetzbar sind. Innerlich wie äußerlich bringt es viel Linderung. Das ätherische Öl hat einen angenehmen Duft, den es in der Duftlampe schnell verbreitet. Zusammen mit einem Trägeröl kann es auch auf die Haut aufgetragen werden. Wer unter blauen Flecken leidet sollte das Öl ausprobieren. Diese heilen viel schneller ab.

Bei einer Erkältung werden durch das Aromaöl Verschleimungen gelöst und die Schleimhäute wieder geheilt. Die Anwendung von Immortellenöl sollte immer sehr vorsichtig gemacht werden. Das Öl selbst eignet sich nicht unbedingt zum Einnehmen. Hier sollte auf eine andere Mischung mit Immortelle zurückgegriffen werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere