Lemongrasöl (Cymbopogon citratus)

Zitronengras
ÖlsorteÄtherische Öle, 
Duftrichtungfrisch, spritzig, zitronig
Hauptwirkungkonzentrationsfördernd
HerkunftIndien, Afrika, Indonesien, Seychellen, Südamerika
PflanzenartSüssgras

Bereits seit vielen Jahrhunderten wird Lemongras in Indien, seiner Heimat, genutzt um Erkältungskrankheiten zu lindern. Hier in unseren Breiten wird es sehr häufig eingesetzt, um bei Hautproblemen zu helfen. Es hat eine stark gewebestraffende Eigenschaft, die sich nicht nur die Kosmetikindustrie zu Nutzen macht. Wer unter einem seelischen Tief leidet, der kann Abhilfe finden mit diesem ätherischen Öl, da es seine stark anregende Wirkung hat.

Allgemeine Informationen zu Lemongrasöl

Eine hervorragende Eigenschaft von Lemongrasöl ist, dass es bei Erkältungskrankheiten schnell eine Linderung bringt. Husten wird gelöst und die Nasenschleimhäute können wieder abschwellen. Besonders geeignet ist das ätherische Öl für die Haut. Es hat eine sehr gut straffende Wirkung, welche sich zum Beispiel bei Cellulite sehr positiv auswirkt.

Auch Kopfschmerzen oder Blähungen können schnell verschwinden, denn das Öl hat eine entkrampfende Wirkung. Wer unter Konzentrationsschwierigkeiten leidet, der sollte einmal probieren, wie sich das Öl auswirkt, wenn es auf ein Taschentuch geträufelt wird oder als Duftöl in einer Duftlampe. Hier reicht schon ein Tropfen, um die Konzentration um ein Vielfaches zu steigern.

Innere Anwendung
  • Bindegewebsschwäche
  • Blasenbeschwerden
  • Nierenprobleme
  • Blutreinigend
  • Fieber
  • Unruhe
  • Rheuma
Äußere Anwendung
  • Blähungen
  • Cellulite
  • Fiebersenkend
  • Krampfadern
  • Lymphe anregend
  • Stirnhöhlenkatharr
  • Bindegewebe stärkend
  • Verdauungsfördernd

Tipps zur Verwendung von Lemongrasöl

Lemongrasöl kaufen hat viel Nutzen, denn es hilft nicht nur bei Hautproblemen. Es hat eine hervorragende Eigenschaft, wenn es zusammen mit dem Duschgel genutzt wird. Hier sorgt es dafür, dass die Müdigkeit verschwindet und die Konzentration gesteigert wird. Auch als Deo hat es eine angenehme Wirkung. Zusammen mit einem Trägeröl hilft es bei Krampfadern und steigert auch die Lymphtätigkeit. Bei der Anwendung des ätherischen Öls sollte darauf geachtet werden, dass nicht direkt nach der Nutzung die Haut dem Sonnenlicht ausgesetzt wird. Dies könnte Lichtflecken auslösen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich stimme zu.

*