Mandarinenöl (Citrus reticulata)

Mandarine
ÖlsorteÄtherische Öle
Duftrichtungfrisch, süßlich, erfrischend
Hauptwirkungberuhigend
HerkunftMediterrane Gegenden oder in den Subtropen
PflanzenartZitrusfrucht

Die Mandarine ist nicht nur eine Frucht, die in unseren Breiten sehr beliebt ist. Sie ist auch ein sehr gutes Heilmittel. Als ein perfekter Duft um unruhige Kinder ein wenig zu besänftigen hat es sich schon lange einen Namen gemacht. Hierzu kommt, dass es gerade für empfindliche Menschen, auch schwangere Frauen bestens geeignet ist, um VerdauungsproblemeNervosität und Stress abzubauen.

Allgemeine Informationen zu Mandarinenöl

Das ätherische Öl der Mandarine ist ein sehr gutes Beruhigungsmittel, wenn es in einer Duftlampe angewendet wird. Kinder können hiermit besonders gut einschlafen und finden auch einen erholsamen Schlaf. Angstzustände und Stress werden damit schnell gelindert. Da es den Fettabbau durch die Gallenflüssigkeit unterstützt, ist es eines der Mittel bei Verdauungsstörungen. Hierbei kann es innerlich angewendet werden und zusätzlich durch eine Einreibung auf dem Bauch. Schwangere Frauen werden es sehr genießen, wenn sie sich den Bauch hiermit einreiben, denn es verhindert die Schwangerschaftsstreifen und hat die zusätzliche Eigenschaft Ruhe zu bringen. Dies ist wohltuend für Mutter und Kind.

Innere Anwendung
  • Blutreinigung
  • Magen- Darmprobleme
  • Galle anregend
  • Unruhezustände
  • Verspannungen
  • Erschöpfungszustände
Äußere Anwendung
  • Kräftigend
  • Schlaffördernd
  • Stimulierend
  • Appetitanregend
  • Antidepressiv
  • Massageöl

Tipps zur Verwendung von Mandarinenöl

Vor allem viele Eltern entscheiden sich dafür, das Mandarinenöl kaufen zu gehen, denn wer Kinder hat, wird dieses besondere Duftöl lieben lernen. Die meisten Kinder haben einmal Schlafstörungen oder werden in den Wachstumsphasen von Ängsten geplagt. Hier kann das Öl hervorragend Abhilfe schaffen und den Kindern die nötige Ruhe wieder zurückgeben.

Der sanfte und süßliche Duft hat eine sehr beruhigende Wirkung und beugt Stress und Nervosität vor. Beachtet werden sollte nur, dass es nicht für lange Bäder geeignet ist. Hier kann es zu Hautreizungen kommen. Auch bei einem direkten Sonnenbad nach einer Einreibung ist erhöhte Vorsicht geboten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere