Siamholz Öl (Fokoenia Hodginsii)

ÖlsorteÄtherische Öle, 
Duftrichtungaromatisch, süßlich, würzig
Hauptwirkungantiseptisch, beruhigend

Das Siamholz Öl ist bei wenigen Anwendern bekannt, denn es handelt sich um keine deutsche Pflanze. Die Herkunft ist leider nicht leicht zu erkennen. Trotzdem kann die Pflanze mit einem hohen Wirkungsgrad genutzt werden. Durch die Wasserdampfdestillation des Holzes entsteht ein entsprechendes Öl, welches sich vor allem bei Harnwegsinfekten optimal anwenden lässt.

Allgemeine Informationen zu Siamholz Öl

Das Siamholz Öl hat einen hohen Wirkungsgrad uns wird in vielen Bereichen angewendet. Seinen Eigenschaften ermöglichen es, dass Völker und auch alternative Mediziner das Öl bei Harnwegsinfekteneinsetzen. Die Erfolgsaussichten sind entsprechend hervorragend.

Auch bei Blasenentzündungen kann das Öl leicht zur Anwendung kommen. Die äußere Anwendung als Massageöl oder als Öl für Kompressen ermöglicht es Hämorrhoiden erfolgreich zu behandeln. Auch bei Cellulitis sind die Erfolgsaussichten hervorragend.

Innere Anwendung
  • Blaseninfekten
  • Harninfekten
Äußere Anwendung
  • Cellulitis
  • Hämorrhoiden

Tipps zur Verwendung von Siamholz Öl

Gerade Menschen die sehr oft unter Harnwegsinfekten leiden können von der zusammenziehenden Wirkung des Öls profitieren. Wer das Siamholz Öl kaufen möchte, sollte sich entsprechend mit den Anwendungen befassen. Die Anwendung als Massageöl oder als verdünntes Öl zur Einnahme ermöglicht es, die bestehenden Erkrankungen mit viel Erfolg zu bewältigen.

Beitrag zuletzt aktualisiert am

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*