Weißer Tee – Wirkung, Zubereitung und Inhaltsstoffe

Weißer Tee

Weißer Tee gilt als einer der weltvollsten Tees schlechthin. Dieser stammt aus China und gilt zudem als der älteste Tee. Gewonnen wird er aus der gleichen Teepflanze, wie auch die Sorten Gelber Tee, Schwarzer Tee oder Grüner Tee sowie der beliebte Oolong und Pu Erh Tee, wobei ausschließlich die jungen Pflanzenknospen verarbeitet werden.

Den Namen hat der Weiße Tee den hellen und zarten weißen Härchen der Pflanze zu verdanken, welche sich wie ein Schutzschild um die Pflanzenknospe legen. Übersetzt man den Weißen Tee ins Chinesische, so wird er dort bái chá genannt, was wörtlich übersetzt auch edel, klar und rein bedeuten kann. Alles Eigenschaften, welche auf diese ganz besondere Teesorte zutrifft und ihn weltweit so beliebt macht. Auch für unseren Körper hat Weißer Tee zahlreiche positive Eigenschaften zu bieten.

Wie schmeckt weißer Tee?

Im Gegensatz zu vielen anderen Teesorten schmeckt der Weiße Tee eher sanft. Das liegt daran, dass die Knospen zu einer Reifezeit geerntet werden, in denen sich das Chlorophyll noch nicht gebildet hat.  Viele Teefans beschreiben den Geschmack von Weißem Tee als blumig und leicht süßlich. Er gilt als mild und frisch zugleich und stellt daher die perfekte Alternative zum gesunden Grünen Tee dar. Aus diesem Grund ist der Weiße Tee vor allem für Menschen perfekt, die es gerne sanft anstatt bitter und stark im Geschmack mögen.

Welche Inhaltsstoffe hat Weißer Tee?

Natürlich sind nicht alle Sorten gleich. Schaut man sich allerdings den typischen Weißen Tee an, so hat dieser unter anderem folgende Inhaltsstoffe:

  • Weißer Tee BlätterKalium
  • Fluorid
  • Eisen
  • Natrium
  • Calcium
  • Zink
  • Vitamin B1
  • Methylxanthin
  • Flavonoide
  • Mineralien
  • Vitamine
  • Koffein

Welcher Weiße Tee ist der beste?

Mittlerweile gibt es viele Marken und immer mehr Menschen stellen sich die Frage „Welcher Weiße Tee ist der Beste?“. Wichtig ist es, hier zu hochwertigem Weißen Tee zu greifen, um damit auch die gewünschte Wirkung zu erzielen. Zu den besonders gern gesehenen Marken gehört unter anderem zum Beispiel die Marke Tea Exclusive*, welche ganze Teeblumen verkauft.

Biotiva* ist in diesem Bereich ebenso vertreten. Die Marke bietet Weißen Tee in einem Softpack an, welches nach der Entnahme der gewünschten Menge immer wieder neu verschlossen werden kann. Der darin enthaltene lose Tee bleibt also lange frisch und schmeckt weiterhin besonders gut.

Wer den losen Tee nicht besonders gerne mag oder hier kein Teeei, Teesieb oder Filterbeutel zu Hand hat, sollte zu Teebeuteln greifen. Weißer Tee in Teebeuteln kann ebenso im Internet bestellt werden und wird unter anderem von der bekannten Marke Lipton* angeboten.

Wie wirkt der weiße Tee?

Der weiße Tee kam in China vor allem in der Medizin oft zum Einsatz. Das allein hat allerdings noch längst nichts zu sagen. Wie auch der Pu-Erh Tee soll auch der weiße Tee ein absoluter Fettkiller sein und dabei den Stoffwechsel anregen. Viele Menschen nutzen ihn also vor allem dann, wenn der Körper beim Abnehmen unterstützt werden soll, denn ganz klar ist natürlich, dass die Pfunde allein vom Teetrinken nicht purzeln werden. Auch die restliche   sollte passen und etwas Sport und Bewegung sollten ebenfalls nicht fehlen.

Des Weiteren wird diesem besonderen Tee bereits seit vielen Jahren nachgesagt, dass er den Körper jung halten soll. So wurde er schon beim chinesischen Kaiser eingesetzt. Kein Wunder also, dass sich viele der Inhaltsstoffe heutzutage auch in Medikamenten wiederfinden.

Der Tee selbst enthält viele Antioxidantien. Die sogenannten Catechine haben die Aufgabe, freie Radikale zu binden und somit Zellschädigungen im Körper zu vermeiden und auch die dadurch entstehenden schweren Krankheiten können so zum Teil eventuell verhindert werden. Die enthaltenen Antioxidantien sollen zudem auch bei Bluthochdruck helfen, den Blutdruck dauerhaft zu senken und zudem auch vor Herzinfarkten schützen bzw. diesen vorbeugen. Des Weiteren sollen Antioxidantien bei einem hohen Cholesterinwert helfen und das Risiko für einen Herzinfarkt senken. Des Weiteren sind die Catechine gut für das Immunsystem und sollen außerdem das Krebsrisiko senken.

Durch die antioxidative Wirkung des Weißen Tees kann man eventuell sogar den Alterungsprozess der Haut etwas aufhalten. Aus diesem Grund werden diese Inhaltsstoffe sogar bei einigen Kosmetikprodukten verwendet.

Die möglichen Wirkungen im Überblick:

  • Stärkt das Immunsystem
  • Soll Krebs vorbeugen
  • Unterstützt beim Abnehmen und verbrennt Fett
  • Versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen
  • Entzündungshemmende Wirkung
  • Wirkt antibakteriell
  • Senkt den Blutdruck
  • Beugt einem Herzinfarkt vor
  • Wirkt verjüngend
  • Macht die Haut straffer

Wichtiger Hinweis: Bei den angegebenen Wirkungen handelt es sich um MÖGLICHE Wirkungen auf den Körper, welche jedoch bisher nicht ärztlich nachgewiesen werden konnten. Laut zahlreicher Erfahrungsberichte sowie dem traditionellen Einsatz in der chinesischen Medizin, wurden jedoch von genau diesen Wirkungen berichtet.

Wie wird weißer Tee zubereitet?

Wie auch bei vielen anderen Teesorten, zum Beispiel dem Grünen Tee, ist auch bei dem Weißen Tee die richtige Zubereitung sehr wichtig für Wirkung und den Genuss. Bei der Zubereitung sollte das Wasser auf keinen Fall kochen, da so die wichtigen Inhaltsstoffe zerstört werden würden. Die Wassertemperatur bei der Zubereitung von weißem Tee sollte am besten zwischen 70 und 90 Grad liegen. Die Ziehzeit beträgt dabei drei bis fünf Minuten. Als Dosierung empfehlen sich zwei Gramm Weißer Tee auf eine Tasse.

  • Wassertemperatur zwischen 70 und 90 Grad
  • 2 Gramm Tee auf eine Tasse (hier sind Einwegteebeutel, Teeeier oder Teesiebe sehr hilfreich)
  • Ziehzeit drei bis fünf Minuten
  • Hochwertiger Tee kann mehrmals aufgegossen werden

Wo kann man weißen Tee kaufen?

Weißer Tee ist nicht ganz so weit verbreitet wie Grüner Tee oder Früchtetee. Während man diese auch in größeren Geschäften in einer vielfältigen Auswahl kaufen kann, sollte man bei dem Weißen Tee am besten online schauen. Vor allem Menschen, die kein Teehaus in der Umgebung haben, sind bei Amazon* und Co. genau richtig und bekommen hier eine besonders große Auswahl an unterschiedlichen Weißen Teesorten geboten, sodass hier garantiert etwas Passendes gefunden werden kann. Außerdem hat man hier natürlich den Vorteil, dass man an sieben Tagen rund um die Uhr die gewünschte Menge bestellen kann.

Weißer Tee kaufen – auf was ist zu achten?

Wer weißen Tee kaufen möchte, der sollte dringend darauf achten, dass es sich dabei um ein Bioprodukt handelt. Nur so kann sicher gegangen werden, dass hier die wichtigsten Inhaltsstoffe zu finden sind und auch die Wirkung ist besser. Auch wenn es den Weißen Tee günstig zu kaufen gibt, sollten Interessenten immer auch auf die Qualitätsstufen achten. Es ist wichtig, dass die Hersteller Informationen dazu geben, aus welchem Land der weiße Tee kommt und auch, welche Pflanzenteile verarbeitet wurden. Auch die Verarbeitung spielt natürlich eine erhebliche Rolle und viele Produzenten geben hier noch einige Zusatzstoffe bei, welche die Wirkung und den Genuss des Tess negativ beeinflussen können. Es gibt also leider auch weißen Tee zu kaufen, welcher nicht besonders hochwertig ist und daher auch nicht die gewünschte Wirkung mit sich bringt.

Beitrag zuletzt aktualisiert am

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*