Wissenswertes rund um den Stoffwechsel

Bei dem Stoffwechsel handelt es sich um einen Prozess im Körper von allen Lebewesen, welcher in der Medizin auch unter dem Begriff Metabolismus zu finden ist. Bei diesem Prozess hat der Körper die Aufgabe die verschiedenen Lebensmittel in wichtige und vom Körper benötigte Stoffe umzuwandeln. Die entstehenden Stoffe haben nun eine lebenserhaltende Funktion für uns Menschen und treiben die Körperfunktionen an.

Gut zu wissen: Beim Stoffwechsel gibt es den anabolen sowie den katabolen Stoffwechsel. Während bei dem Katabolismus die einzelnen einfachen Stoffe direkt weitergeleitet werden, muss der Körper bei dem Anabolismus vor dem Aufbauen erst noch weiterverarbeiten. Erst dann werden diese zu den Organen weitergeleitet.

 

Unsere Beiträge:

Schlechter Stoffwechsel

Ein schlechter Stoffwechsel muss dringend wieder in den Griff bekommen werden. Denn der Stoffwechsel ist eine der wichtigsten Funktionen unseres Körpers, sodass es besonders wichtig ist, dass dieser funktioniert.

,

Tipps zum Stoffwechsel anregen

Wer seinen Stoffwechsel anregen möchte, geht auf jeden Fall schon mal einen Schritt in die richtige Richtung, denn mittlerweile leiden immer mehr Menschen an einer sogenannten Stoffwechselstörung.

Der Stoffwechsel während der Wechseljahre

Sowohl Frauen als auch Männer stehen den Wechseljahren etwas skeptisch gegenüber. Kein Wunder, denn in diesem Zeitraum passieren viele Veränderungen in unserem Körper.

Die drei Stoffwechseltypen

Jeder Körper des Menschen ist ein wenig anders, sodass es insgesamt drei unterschiedliche Stoffwechseltypen gibt.

,

Gesundes Frühstück – Endlich wieder Zeit dafür

Viele Studien haben gezeigt, dass Kinder, die regelmäßig ein gesundes Frühstück bekommen, besser in der Schule sind und gesünder und aktiver leben.

Sowohl Mensch als auch Tier brauchen zum Leben Energie. Die Energie hält unsere Körperfunktionen aufrecht und wird durch die Lebensmittel, die wir zu uns nehmen, erschaffen. Dazu muss der Stoffwechsel unseres Körpers die einzelnen Bestandteile, welche von unseren Organen und körperlichen Komponenten gebraucht werden, aus den Lebensmitteln herausfiltern und umwandeln. Dabei wird in zwei verschiedene Stoffwechsel unterschieden – in Energie- und Baustoffwechsel.

Jedes Organ benötigt unterschiedliche Stoffe, um optimal und problemlos funktionieren zu können. Aus diesem Grund ist es wichtig, die richtigen Lebensmittel zu sich zu nehmen und dafür zu sorgen, dass diese anschließend ideal verarbeitet werden. Wenn der Stoffwechsel nun nicht vernünftig funktioniert, können die benötigten Stoffe nicht geschaffen werden, was dazu führt, dass auch der Transport dieser benötigten Stoffe nicht funktioniert. Unser Körper würde keine Energie verwerten können, sondern würde diese schlussendlich unverbraucht ausscheiden. Die Folge wäre, dass wir immer schwächer werden würden.

Sobald der Stoffwechsel nicht richtig funktioniert, wird man nach und nach schwächer. Das kann zu einem Leistungsabfall führen. Im schlimmsten Fall kann sogar der Tod eintreten.

 

Wenn der Stoffwechsel nicht funktionier

Bei vielen Menschen zeigt sich die Stagnation, ein nicht optimal funktionierender Stoffwechsel, zum Beispiel mit Symptomen wie der Fettablagerung. Hierbei handelt es sich meistens um eines der ersten Symptome, welches jedoch dringend in Angriff genommen werden sollt. Aus diesem Grund sollte jeder seinen Stoffwechsel unterstützen und das sowohl in Sachen Ernährung als auch in Form von Sport oder Nahrungsmittelergänzungen.

Gut zu wissen: Beim Stoffwechsel gibt es den anabolen sowie den katabolen Stoffwechsel. Während bei dem Katabolismus die einzelnen einfachen Stoffe direkt weitergeleitet werden, muss der Körper bei dem Anabolismus vor dem Aufbauen erst noch weiterverarbeiten. Erst dann werden diese zu den Organen weitergeleitet.

In unserer Kategorie „Wissenswertes“ bieten wir euch noch viele spannende Artikel rund um das Thema Stoffwechsel. Welche Funktionen dieser hat, wie er beeinflusst werden kann und welche Diäten und Kuren es gibt.